Jeder Mensch hat Probleme

Als ich damals in der Lonza (Chemiekonzern) gearbeitet habe, haben sich oft zwei Deutsche (nichts gegen Deutsche) in der Pause zu mir gesellt.

Neben dem Wetter war das Hauptthema der schlechte Wechselkurs. Da hab ich mir damals gedacht: Na wenn ihr sonst keine Probleme habt!

Es ist doch mal wieder typisch Mensch. Oder? Wenn Du willst findest Du in jeder Lebenssituation irgendwelche Probleme.

Bist Du arm, hast Du Probleme von armen Menschen.
Bist Du reich, Probleme von reichen Menschen.

Bist Du Single, dann gibt es bestimmt Probleme die nur Singles haben.
Bist Du verheiratet, klar da gibt es Probleme die Verheiratete haben.

Erkennst Du das Muster?

Mit dem Reframing, dem anders betrachten der Situation, könntest Du auch sagen, dass Probleme gar keine Probleme sind, sondern Herausforderungen. Bäh, da kommt mir fast das kotzen…

Trotzdem steckt da ein Funken Wahrheit mit drin. Es geht nicht darum, keine Probleme mehr im Leben zu haben. Sondern viel mehr darum, wie Du mit den Problemen, die Dir das Leben ins Gesicht wirfst, umgehst.

Bist Du stark genug Dich Deinen Problemen zu stellen und das beste aus der gegebenen Situation zu machen?

Klar bist Du das!

Und weisst Du was? Du kannst den Kopf in den Sand stecken oder aber Dich zusammen reissen und Dich Deinen Problemen stellen. Egal wie gross, klein, üblich oder unüblich Deine Probleme auch sein mögen.

Wir sitzen alle im selben Boot, denn schlussendlich machen wir uns die Probleme alle selbst, denn sie existieren nur ins unserem Kopf.

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.